Zentralstaubsauger

Die crossvac Zentralstaubsauger sind mit leistungsstarken Motoren ausgestattet und verfügen über eine wartungsfreie Filtertechnik. Das innovative AVS-System sorgt für weniger Vibrationen und macht die Staubsauger so nahezu unhörbar leise. Es wäre sogar problemlos möglich sich im Nebenraum aufzuhalten, ohne vom Lärm der Anlage gestört zu werden. Von der Technologie her gesehen ist die zentrale Staubsaugeranlage von crossvac, mit den Geräten der bekannten großen Zentralstaubsauger-Hersteller aus Nordamerika vergleichbar.

Ein großer Vorteil vom Zentralstaubsauger gegenüber einem herkömmlichen Bodenstaubsauger ist die saubere Luft nach dem Staubsaugen. Der Zentralstaubsauger verhindert Luftverwirbelungen die beim Staubsaugen normalerweise entstehen und dafür sorgen, dass sich sofort wieder Staub ansammelt.

Die crossvac Zentralstaubsauger sind mit leistungsstarken Motoren ausgestattet und verfügen über eine wartungsfreie Filtertechnik. Das innovative AVS-System sorgt für weniger Vibrationen und macht... mehr erfahren »
Fenster schließen
Zentralstaubsauger

Die crossvac Zentralstaubsauger sind mit leistungsstarken Motoren ausgestattet und verfügen über eine wartungsfreie Filtertechnik. Das innovative AVS-System sorgt für weniger Vibrationen und macht die Staubsauger so nahezu unhörbar leise. Es wäre sogar problemlos möglich sich im Nebenraum aufzuhalten, ohne vom Lärm der Anlage gestört zu werden. Von der Technologie her gesehen ist die zentrale Staubsaugeranlage von crossvac, mit den Geräten der bekannten großen Zentralstaubsauger-Hersteller aus Nordamerika vergleichbar.

Ein großer Vorteil vom Zentralstaubsauger gegenüber einem herkömmlichen Bodenstaubsauger ist die saubere Luft nach dem Staubsaugen. Der Zentralstaubsauger verhindert Luftverwirbelungen die beim Staubsaugen normalerweise entstehen und dafür sorgen, dass sich sofort wieder Staub ansammelt.

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Zuletzt angesehen